Skip to main content

Glass-wrap wurde entwickelt um Kosten zu senken

Das Verpackungssystem, das alle Ihre Anforderungen erfüllt

Während das Flachglas seinen langen Weg durch die Weiterverarbeitung durchläuft (bis zu sieben Stationen), verringert sich in der Regel das Volumen der Ware pro Lieferung und im Gegenzug steigt der Warenwert, sowie auch die Kosten für Verpackung, Transport, Handhabung, Lagerhaltung und Baustellenlagerung.

Thomas Giller, Erfinder des Glass-wrap Verpackungssystems, hat nach Auswertung logistischer Prozesse erkannt, dass es nur eine Möglichkeit gab, die Kosten erheblich zu senken und gleichzeitig die Logistik von Flachglas zu vereinfachen: Ein völlig neues Verpackungssystem, das diese Anforderungen erfüllt und gleichzeitig die Sicherheit der Beschäftigten gewährleistet.

Glass-wrap, das neu entwickelte Verpackungssystem für Flachglas, verändert grundlegend eine mehr als 100 Jahre alte, komplexe und teure Form der Logistik in dieser Branche. Und dabei spart Glass-wrap Kosten für fast jeden Beteiligten in der Flachglas Logistikkette.